Kennen Sie den Wirkungsgrad Ihres Wissensmanagement-Prozesses?

  • Drucken

Eta

Vorhandenes Wissen ist die Basis für alles Neue. Wissen steckt in Ihren Geschäftsprozessen, Ihren Produkten (=Prozessergebnissen) und – vor allem – Ihren Mitarbeitern. Über Ihre Mitarbeiter haben Sie Beziehungswissen zu Ihren Stakeholdern. Für jede Veränderung Ihrer Organisation ist neben einer Zieldefinition eine aktuelle Bestandsaufnahme Ihres Wissens absolut notwendig. Nur aus dem Unterschied zwischen aktuellem und angestrebtem Wissen können Veränderungsmaßnahmen abgeleitet werden.

 

KQS-Questionnaire

Wir helfen Ihnen durch eine strukturierte Selbstbewertung den Wissensmanagementprozess (Knowledge Quick Scan)

  • Wissen identifizieren
  • Wissen erzeugen/erwerben
  • Wissen speichern
  • Wissen teilen
  • Wissen nutzen/anwenden

besser zu verstehen, und - wie bei einem Produktionsprozess - einen Wirkungsgrad zu ermitteln.

Sie erhalten zusätzlich eine Portfolioanalyse (in der Abbildung auf Seite 2),

KQS-Result

und eine tabellarische Darstellung von Ansatzpunkten zur Prozessverbesserung.

 

Besonders nützlich ist die Analyse dann, wenn mehrere Mitarbeiter Ihrer Organisation daran teilnehmen. Gerade die Unterschiede in der Bewertung desselben Sachverhalts durch verschiedene Mitarbeiter liefern nützliche Ansatzpunkte zur Prozessverbesserung.

 

Sie erhalten den Knowledge Quick Scan ab 199 Euro netto mit attraktiven Staffelpreisen für viele Teilnehmer.

 

nav-mail-sendKontakt
nav-go-top-7

Neue Prozesse